Aktuelles Detail

Kletterkünstler auf dem Kopf

Festhalten im Sixpack:

Insekten haben sechs Beine - weiß doch jeder. Also haben auch Kopfläuse (Pediculus humanus capitis) sechs. Ihre "Füße" sind als eine Art Klapphaken so gebaut, dass sie sich damit fest an ein Menschenhaar klammern können. Bewegen sie sich dann von einem zum andern Stränchen, müssen sie dabei immer nur ein, zwei Haken lösen, können sich aber mit den anderen fest verankern. Wäre ja auch blöd, wenn sie endlich einen Menschen zum Anstechen und Blutsaugen gefunden hätten und von ihm vor lauter Ungeschicklichkeit beim Klettern gleich wieder herunter purzeln würden ...

© sagaflor AG  2019